Ich arbeite psychodynamisch und psychoanalytisch.

Angst, Panik, Einsamkeit, Depression / Niedergeschlagenheit und Suchtverhalten haben ihren Ursprung oft in traumatischen Beziehungserfahrungen, deren Wunden wir im therapeutischen Gespräch verstehen und heilen können.

Während meiner Ausbildung und praktischen Arbeit in New York City habe ich gelernt, sensibel und aufmerksam für die Erfahrungen von Immigranten, Expats und Geflüchteten zu sein.


Qualifikationen + Therapeutische Orientierung


Promotion (Dr. phil.) + Habilitation,
Humboldt Universität zu Berlin

Certificate in Psychoanalysis and Psychoanalytic Psychotherapy,
Institute for Contemporary Psychotherapy, New York City

Therapeutische Ausrichtung:
Intersubjektive Psychoanalyse, Selbstpsychologie, Bindungstheorie, Kunsttherapie
Praxiserfahrung: 8 Jahre

Mitgliedschaft in professionellen Organisationen: IFPS (International Federation of Psychoanalytic Societies), IARPP (International Association for Relational Psychoanalysis)
Autorin (fortlaufend) und Senior Editor (2015-2017) für
DIVISION/Review: a quarterly psychoanalytic forum

Publikationen
hier